Dienstag, 16. April 2013

Fenchel-Kartoffel-Pfanne mit Zitrone

Schmeckt nach Sommer!

(Nachgekocht aus Schrot&Korn)

Reicht als volles Abendessen für 2:

6 kleine Frühkartoffeln in etwas Wasser mit Meersalz ca. 10 Minuten gar, aber nicht zu weich kochen.

2 Fenchelknollen waschen, putzen und der Länge nach achteln. Eine Zitrone längs halbieren, dann in ca. 1 cm breite Streifen scheiden.

Den Fenchel in Olivenöl von allen Seiten etwas anbraten. Dann 2 angedrückte Knoblauchzehen, einen Teelöffel Fenchelsamen und die Kartoffeln dazu geben, ebenfalls ganz kurz mitbraten. Mit 100 ml Wasser ablöschen und die Zitrone dazu, leicht köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zm Schluss noch kurz braten.

Zum Finale eine gute Handvoll gehackte Petersilie, ein paar schwarze Oliven und ein paar Kapern dazu. Mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen